Weite Straßen - Laute Laster - Nutzfahrzeuge in der DDR Vergrößern

Weite Straßen - Laute Laster - Nutzfahrzeuge in der DDR

3113

Autor: Ralf Weinreich, 272 Seiten, 210 mm x 242 mm, 19 s/w Bilder & 425 Farbbilder & 10 Zeichnungen, gebunden

Mehr Infos

23,27 €

Mehr Infos

Nach dem Zweiten Weltkrieg machten die sowjetischen Besatzer Ostdeutschlands einzigen großen Lastwagenhersteller, die VOMAG in Plauen, dem Erdboden gleich. Lastwagen wurden für den Wiederaufbau aber dringend benötigt. Deshalb wurden neue Produktionsstätten u.a. in den ehemaligen Horch-Werken in Zwickau sowie in der einstigen Waggonfabrik Werdau aufgebaut. Ralf Weinreich schildert in diesem Band die ganze Geschichte des DDR-Nutzfahrzeugbaus, von den schwierigen Anfängen nach dem Krieg bis zum Fall der Mauer. Dabei porträtiert er die wichtigsten Lkws Ostdeutschlands ebenso wie die wichtigsten Importe.