Traktor Spezial 14 (2016 - 1) Vergrößern

Traktor Spezial 14 (2016 - 1)

  • Howard-Maschinen im Einsatz,

  • Eicher 3075 Turbo,

  • John Deere 8640

  • Schlüter-Feldtage 2015

Mehr Infos

5,14 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

aus dem Inhalt:

Daniel Frommer und Matthias Ziegler haben sich 2009 einen Eicher 3075 zugelegt – ein ziemlich stark ramponiertes Exemplar, dem im Arbeitsleben nichts geschenkt worden war. Die Liste der „Baustellen“ erwies sich als ziemlich lang, dennoch machten sich die beiden Cousins tatkräftig an die Arbeit. Und da sich der 3075 schon zu Beginn der Arbeiten als etwas schwachbrüstig erwies, beschlossen die beiden, dem vier Tonnen schweren Schlepper mit einem Turbolader zu etwas mehr Agilität zu verhelfen – ein Unterfangen, bei dem es ein paar Dinge zu beachten gab, die nicht gleich jedem auffallen. Und überhaupt: Der Schlepper sollte nicht nur wieder zum voll betriebstauglichen Arbeitsgerät werden, sondern mit seiner Wiederherstellung sollte auch gleich alles angebaut werden, was die Eicher-Liste an Sonderausstattungen seinerzeit hergab. Klar, dass das alles keine kleine Aufgabe war, sondern ein mehrjähriges Projekt, über das Johannes Hafermann in der neuen Aufgabe von TRAKTOR Spezial ausführlich berichtet.
Nein – ein Treckertreffen war die Veranstaltung im Odenwald nicht, obwohl Traktoren dort reihenweise zu sehen waren. Bei diesen Feldtagen waren mal nicht die Schlepper die Attraktionen, sondern die Maschinen, mit denen sie arbeiteten, genauer gesagt die Anbaugeräte der Firma Howard. Wieso es gerade um diese Geräte ging, dafür gibt es eine einfache Erklärung: Veranstalter Helmut Breithaupt war nicht nur viele Jahre bei Howard beschäftigt, sondern ist bereits in den 1990er Jahren aus Ausrichter ähnlicher Veranstaltungen in Erscheinung getreten. Johannes Hafermann hat sich die unterschiedlichen Arbeitsgänge mit den Howard-Geräten angeschaut und bei den „Feldversuchen“ zahlreiche aus dem Arbeitsleben gegriffene Bilder mitgebracht.