SchlepperPost 2014 - 6 Vergrößern

Schlepper Post 2014 - 6

Zeitschrift, 124 Seiten

Mehr Infos

5,61 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

aus dem Inhalt:

Der Herbst ist schon traditionell die richtige Jahrezeit, um Rückblick zu halten auf die großen und kleinen Schlepper-Treffen des zurückliegenden Hochsommers. Eines der wichtigsten Ereignisse eines jeden Jahres sind natürlich die Feldtage in Nordhorn, die unser Mitarbeiter Michael Brenndörfer unter die Lupe genommen hat. Zu neuen Erkenntnissen kommt er allerdings nicht: Nordhorn stellt alles in den Schatten! Auch wer glaubte, nach der Feldarbeit der WD-Pflüge von Hanomag, die im vergangenen Jahr großes Aufsehen erregten, gebe es keine Steigerung mehr, muss sein Urteil wohl revidieren, denn der Einfallsreichtum der Nordhorner kennt offenbar keine Grenzen. Die Aufzählung der einzelnen Höhepunkte würde bereits den Rahmen dieser Ankündigung sprengen.
Seine Abmessungen sind gewaltig: Die Räder bringen es auf einen Durchmesser von 2,10 Meter, der Kühler schluckt sagenhafte 380 Liter Wasser. Fast 8 Tonnen bringt der Schlepper auf die Waage, seine Leistung bringt es dagegen lediglich auf moderate 30 PS bei der einen und 40 PS bei der anderen Variante. Diese nicht gerade üppige „Angebot“ spendiert ein Zweizylinder-Glühkopfmotor mit sagenhaften 14 Litern Hubraum. Experten für schwedische Traktoren ahnen bereits, dass hier von einem Munktells die Rede ist. Unser Autor Niklas Larsson stellt den Muktells 30-40 vor, den ab 1913 gebauten ersten und größten Schlepper des schwedischen Herstellers.