Holder – 50 Jahre Einachser & Motorhacken 1929-1979

2940

Autor: Michael Prelle, A4, 400 Seiten, 750 Fotos, fester Einband

Mehr Infos

30,00 €

Mehr Infos

Das Buch stellt die zwischen 1929 und 1979 gebauten Holder-Einachser und -Motorhacken vor und räumt mit einigen Ungereimtheiten der offiziellen Holder-Typengeschichte auf - wie etwa die Vorstellung, der Pionier von 1930 sei der erste Holder-Einachsschlepper gewesen. Stichworte hierzu: Die Kutter-Motorhacke und der "Holder-Traktor" von C.F. Holder aus dem Jahre 1929. Auch dass es zum Holzgas-Holder EHG von 1942 bereits 1936 den an der Universität Hohenheim entwickelten EHG-Vorläufer gab, dürfte eher unbekannt sein. Und wie steht es mit dem vom Zanker-Schlepper abgeleiteten "Schaal-Diesel", der ab 1950 als wegweisender Holder-Einachser - bzw. später Sachs-Diesel - Furore machte? Ein Kapitel für sich sind die Holder-Anbaugeräte aus eigener Werkstatt oder von spezialisierten Zulieferern. Hier zeigt das Buch ganz seltene Exemplare - wie das "verschollene Frontmähwerk" für den schweren Einachser oder die Anbaupumpe für das Pflanzenschutzfaß am Pionier/AHT. Auch bei den Motorhacken steht das Metzinger Unternehmen für konstruktives Know-How und erstklassige Qualität. Den Textteil ergänzen viele Originalfotos aus dem Holder-Archiv (weitgehend unveröffentlichtes Material) und ein umfangreicher Prospekttteil sowie zahlreiche Farbaufnahmen von restaurierten oder original erhaltenen Einachsern, die der Autor bei Holder-Sammlern fotografieren konnte.